Mobile / ERP /Webdesign
Call Us: +41 76 570 0360

Datenschutz

Datenschutz, Datensicherheit und der verantwortungsvolle Umgang mit Personendaten sind der KeyJet GmbH (“keyjet.com”, “wir”, “uns”) ein wichtiges Anliegen.

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, wie wir Personendaten (Informationen, die sich auf eine Person beziehen und diese direkt oder indirekt identifizieren) erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Applikationen nutzen oder unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

1. Personendaten, die wir erheben und verarbeiten, um unsere Website zur Verfügung zu stellen

Sie können unsere Website besuchen und sich über unsere Dienstleistungen informieren, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Bei Ihrem Besuch unserer Website erheben wir hingegen technische Daten. Diese sind notwendig, um unsere Website zur Verfügung zu stellen.

Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert der Server, auf dem wir unsere Website und Applikationen bereitstellen, automatisch gewisse technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, das Datum und der Zeitpunkt der Nutzung, die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Art des Browsers, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen. Soweit wir dabei Personendaten verarbeiten, tun wir dies basierend auf unserem Interesse, die Website zur Verfügung zu stellen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme zu gewährleisten.

Wir verwenden auf unserer Website Schriftarten von Google LLC “Google” (Google Fonts). Um die Schriftarten von Google Fonts in die Website einzubinden, stellt Ihr Browser eine Verbindung zum Server von Google in Kalifornien her. Dabei wird die IP-Adresse Ihres Geräts an Google übermittelt. Google protokolliert Aufzeichnungen der Schriftdateiabfragen und schützt diese Daten vor unberechtigten Zugriffen. Google analysiert aggregierte Daten zur Optimierung von Google Fonts und um zu erkennen, welche Websites Google Fonts benutzen. Mehr Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: https://fonts.google.com. Informationen zum Umgang von Google mit Personendaten finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

2. Personendaten, die wir zur Leistungserbringung erheben und verarbeiten

Wenn Sie die Registrierungs-, Bestell-, oder Supportformulare auf unserer Website verwenden oder sich per E-Mail oder telefonisch über unsere Angebote und Dienstleistungen erkundigen, erheben wir Ihre Kontaktdaten und andere vertragsrelevante Personendaten. Wir erheben und verarbeiten diese Personendaten für die Zwecke der Leistungserbringung und der Information über unsere Dienstleistungen.

Zur Beantwortung Ihrer Anfragen benötigen wir regelmässig Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kundennummer. Für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen betreffend die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Dienstleistungen (Webhosting, Domain- und Zusatzdienstleistungen) benötigen wir weitere Angaben, insbesondere das von Ihnen gewählte Zahlungsmittel sowie (bei Domain-Dienstleistungen) regulatorisch erforderliche Angaben insbesondere zum Halter der Domain und zum Rechnungsadressat.

Ihre Zahlungen Spenden werden über https://www.raisenow.com/en abgweickelt Wir erhalten von Raisenow nur Transaktionsdaten wie den Betrag der Transaktion und eine Zahlungsbestätigung. Informationen dazu, wie Datatrans mit Ihren Zahlungsdaten umgeht, bzw. zur von uns eingesetzten Payment Pages-Lösung von Datatrans finden Sie hier: https://www.raisenow.com/en/imprint

Wir verarbeiten die Kontakt- und Transaktionsdaten, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschliessen und zu erfüllen oder mit Ihnen über unsere Angebote und Dienstleistungen zu kommunizieren. Zudem verarbeiten wir diese Personendaten basierend auf unserem Interesse, Ihre Anfragen bestmöglich zu beantworten, unsere Dienstleistungen vertragsgemäss zu erbringen und weiterzuentwickeln oder Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Basierend auf unserem Interesse, über neue Entwicklungen sowie Dienstleistungen und Angebote von Kreativ Media zu informieren, stellen wir Ihnen bei Interesse entsprechende kommerzielle Informationen zu (z.B. über Newsletter). Sie haben aber jederzeit die Möglichkeit, auf den Erhalt solcher Informationen zu verzichten.

3. Personendaten, die wir zur Vermeidung von Zahlungsausfällen erheben und verarbeiten lassen

Wenn Sie trotz Fälligkeit der Forderung und Mahnung Ihre Rechnung nicht bezahlen, können wir ein Inkassounternehmen mit der Einforderung der Zahlung beauftragen. In solchen Fällen übermitteln wir dem Inkassounternehmen Ihre Kontaktdaten, Angaben zur fälligen und unbezahlten Forderung sowie, gegebenenfalls, Betreibungsauskünfte. Die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Personendaten erfolgt dabei basierend auf unserem Interesse, Zahlungsausfälle zu vermeiden.

4. Personendaten, die wir in Ihrem Auftrag speichern und bereitstellen

Wir erheben und verarbeiten in Ihrem Auftrag (Personen-) Daten, die Sie selber speichern, wenn Sie unsere Hosting-Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Diese Verarbeitungen bestehen in der Speicherung, Bereitstellung, Übermittlung und Löschung von Daten entsprechend unserer vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen.

Bei der Erbringung von Hosting-Dienstleistungen (einschliesslich Website Baukasten WebBuilderKit) verarbeiten wir die Personendaten und anderen Daten, die Sie nach Ihrer Wahl auf der von uns zur Leistungserbringung eingesetzten Infrastruktur speichern, sowie Personendaten betreffend Personen, denen Sie Zugriff auf Ihre Website oder Applikationen gewähren. Dabei handelt es sich insbesondere um Personendaten, die beim Aufrufen bzw. Ausführen und der Nutzung von Websites und Applikationen üblicherweise erhoben werden (Protokolldaten, z.B. die IP-Adresse und das Betriebssystem des Geräts des Nutzers sowie das Datum und die Zugriffszeit des Browsers). Überdies gehören dazu die vom Nutzer eingegebenen Daten sowie die von Ihnen erhobenen Nutzungsdaten mit Personenbezug.

Soweit wir dabei Personendaten verarbeiten, tun wir dies entsprechend unserer Vertragspflichten Ihnen gegenüber als Auftragsverarbeiter. Sie bleiben für die Rechtmässigkeit der Verarbeitung der von Ihnen gespeicherten Personendaten und anderen Daten, einschliesslich der Zulässigkeit der Auftrags- und Unter-Auftragsverarbeitung, verantwortlich.

5. Wie und wofür wir Cookies verwenden

Wir verwenden auf unserer Website und Applikationen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und Anhaltspunkte zur Verbesserung unserer Dienstleistung zu erhalten.

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Website oder der Nutzung einer Applikation auf Ihren Computer oder auf Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden. Einige davon (sog. Session-Cookies) sind notwendig, damit wir Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen können (z.B. den Zugang zu my.KreativMedia oder die Speicherung des Bestellfortschritts).

Überdies verwenden wir Cookies, um die Analyse der Nutzung unserer Website, die Optimierung unserer Dienstleistungen sowie die Verwendung von Online-Marketingdiensten zu ermöglichen. Weitere Informationen zur Webanalyse und zu unseren Marketingaktivitäten finden Sie in den Abschnitten “Daten, die wir erheben und verarbeiten, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern” und “Daten, die wir erheben und verarbeiten, um potentielle Kunden gezielt anzusprechen”.

Indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers entsprechend anpassen oder ein Opt-Out-Cookie des Webanalyse- oder Marketingdienstes setzen, können Sie verhindern, dass der jeweilige Dienst Cookies auf Ihrem Gerät speichert und Daten erhebt. Ausserdem können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Beachten Sie jedoch, dass einige Funktionen unserer Website oder Applikationen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Sie das Speichern von Cookies deaktivieren.

6. Daten, die wir erheben und verarbeiten, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern

Wir verwenden Google Analytics, ein Analysedienst von Google, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und Informationen zwecks Verbesserung unserer Dienstleistungen zu erhalten.

Google Analytics verwendet Cookies, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf der Website zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Website und Applikationen verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse in der Schweiz, in der EU oder im EWR gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Entsprechend speichert Google die über Cookies erhobenen Informationen nur in anonymisierter Form und bearbeiten sie in aggregierter Form. Sie können verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet, in dem Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) und installieren. Weitere Informationen zum Datenschutz und ihren Wahlmöglichkeiten im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

7. Daten, die wir erheben und verarbeiten, um potentielle Kunden gezielt anzusprechen

Wir setzen auf unserer Website Google Tag Manager ein, um Tags für unsere Website und Applikationen zu erstellen. Diese Tags ermöglichen uns, Marketingmassnahmen betreffend unsere Dienstleistungen gezielt auf potentielle Kunden auszurichten (Re-Targeting).

Wir verwenden Werbetechnologien von Google (AdWords). Gemäss unseren Einstellungen in Google Tag Manager setzt Google sog. Conversion Cookies. Das ist notwendig, um die Wirksamkeit der entsprechenden Werbemassnahmen nachzuprüfen. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse. Zudem verwenden wir Google Tag Manager, um Re-Targeting-Tags zu setzen. Diese Tags ermöglichen es uns, Nutzer entsprechend unserem berechtigten Interesse gezielt mit Informationen zu unseren Dienstleistungen anzusprechen, wenn diese andere Websites besuchen. Mehr Informationen dazu, wie AdWords die Werbewirksamkeit analysiert, finden Sie hier: https://support.google.com/adwords/answer/7521212?hl=de. Informationen zu Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich Cookies finden sie oben unter “Wie und wofür wir Cookies verwenden”.

8. Wie wir Ihre Personendaten verarbeiten und schützen; wie lange wir sie aufbewahren

Wir erheben und verarbeiten Ihre Personendaten vertrauensvoll, verantwortungsbewusst, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben und in Übereinstimmung mit anwendbaren Datenschutzgesetzen. Wir speichern Ihre Personendaten nur so lange und in dem Umgang als dies zu den beschriebenen Zwecken oder aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.

Für unsere Verarbeitungen von Personendaten gelten in den meisten Fällen die Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und der dazugehörigen Verordnung (VDSG). Der dadurch gewährte Schutzstandard ist mit demjenigen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vergleichbar. Für einige gelegentlich anfallenden Verarbeitungen können die Bestimmungen der DSGVO, wie auch die Bestimmungen anderer gegebenenfalls anwendbarer Datenschutzgesetze, auch direkt gelten. Für diese Fälle weisen wir in dieser Datenschutzerklärung auf die Rechtsgrundlagen (Vertragserfüllung oder überwiegendes berechtigtes Interesse) hin, auf der wir Personendaten verarbeiten.

Im Interesse der Vertraulichkeit, Integrität und vertragsgemässen Verfügbarkeit der Personendaten treffen wir angemessene technische und organisatorische Massnahmen. Wir implementieren entsprechend unserer Risikobeurteilung insbesondere Zugangskontrollen, Zugriffskontrollen sowie Verfahren zur regelmässigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der Massnahmen.

Wir speichern die Personendaten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke, für die die Personendaten erhoben wurden, erforderlich ist, wir an der Aufbewahrung ein berechtigtes Interesse haben oder dazu gesetzlich verpflichtet sind.

9. An wen wir Ihre Personendaten weitergeben

Zur Vertragserfüllung, zur Wahrung unserer Interessen oder zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Personendaten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben: Registrierungsstellen, Domain-Registrierungspartner, SSL-Anbieter, Inkassounternehmen, oder Gerichte und Behörden.

Bei der Erbringung von Domain-Dienstleistungen ist es zur Vertragsabwicklung und aus rechtlichen Gründen erforderlich, dass wir (Personen-) Daten an unsere Domain-Registrierungspartner weitergeben. Diese werden die Daten an die zuständigen Registrierungsstellen übermitteln und über einen Whois-Dienst zugänglich machen lassen. Je nach betroffener Top-Level-Domain können dazu gehören: Name, vollständige Adresse und Telefonnummer des Halters des Domainnamens, gegebenenfalls (bei juristischen Personen und Personengesellschaften) die Namen der mit der Vertretung der Gesellschaft betrauten natürlichen Personen, die vollständige Adresse (inkl. E-Mail) des Rechnungs- und Administrationskontakts sowie des technischen Kontakts, die Daten der Registrierung des betreffenden Domainnamens und der letzten Änderung dieser Registrierung sowie die IP-Adresse der aktivierten DNS-Server.

Bei der Erbringung von SSL-Dienstleistungen ist es zur Vertragsabwicklung erforderlich, dass wir die betroffene Domain dem SSL-Anbieter bekanntgeben.

Zwecks Bonitätsprüfung bzw. zu Inkassozwecken können wir Ihre Personendaten, soweit dafür erforderlich und wie oben beschrieben, an Inkassounternehmen weitergeben. Weitere Informationen zu Zahlungsausfällen vermeiden finden Sie unter “Personendaten, die wir zur Vermeidung von Zahlungsausfällen erheben und verarbeiten lassen”. Soweit wir von Gerichten oder Behörden dazu aufgefordert werden und dazu rechtlich verpflichtet sind, werden wir Ihre Personendaten an diese oder andere Dritte bekannt zu geben.

Wenn Datenweitergaben an Organisationen in Ländern ohne ausreichenden Datenschutz notwendig sind, halten wir die Bestimmungen des DSG (bzw., wo anwendbar, der DSGVO) betreffend die internationale Datenübermittlung ein (z.B. durch Auswahl von Dienstleistern, die dem U.S.-Swiss Privacy Shield unterstehen oder durch Miteinbezug anerkannter Standardvertragsklauseln für die Datenübermittlung).

10. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten

Sie haben unter dem DSG und anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen (einschliesslich, wo anwendbar, der DSGVO) Rechte in Bezug auf Personendaten, die wir über Sie erheben und verarbeiten.

Sie haben das Recht, Auskunft zu den von uns über Sie verarbeiteten Personendaten zu erhalten. Sie haben ein Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Zudem haben Sie ein Recht auf Löschung Ihrer Personendaten und ein Recht, Verarbeitungen von Personendaten zu widersprechen. Soweit die DSGVO gilt und wir die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder aufgrund Ihrer Einwilligung vornehmen, haben Sie zudem ein Recht, eine Kopie der Personendaten zur Übertragung an einen Dritten zu erhalten. Kopien des Inhalts der von uns für Sie gespeicherten Website oder Applikation können Sie unabhängig davon jederzeit über my.KreativMedia selber vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte Ausnahmen oder Einschränkungen gelten. Insbesondere müssen wir Ihre Personendaten gegebenenfalls weiterverarbeiten und speichern, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen wie etwa die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu wahren, oder aber um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Soweit rechtlich zulässig, insbesondere zum Schutz der Rechte und Freiheiten anderer betroffener Personen sowie zum Schutz unserer schutzwürdigen Interessen, können wir daher Ihre datenschutzbezogenen Begehren, z.B. Auskunfts- und Löschungsbegehren, auch ablehnen oder diesen nur eingeschränkt entsprechen. Sie haben aber das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wenn Sie Ihre Betroffenenrechte als Nutzer einer Website oder Applikation eines unserer Kunden wahrnehmen möchten, tun sie dies bitte direkt gegenüber dem jeweiligen Betreiber der Website oder Applikation. Denn wir sind diesbezüglich nur Auftragsverarbeiter. Betroffenenrechte hat der für die Verarbeitung verantwortliche Kunde zu wahren.

11. Wie Sie uns kontaktieren können

Verantwortliche (oder, je nach Kontext, Auftragsverarbeiterin):

KeyJet GmbH

Dottikerstrasse 9
CH- 5610 Anglikon
Schweiz

Sie können uns für allgemeine Anfragen zu unseren Dienstleistungen unter info@keyjet.com kontaktieren.

Wenn Sie Ihre uns gegenüber anwendbaren datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte wahrnehmen möchten oder generell Fragen zum Datenschutz bei Kreativ Media haben, wenden Sie sich bitte an: info@keyjet.com.

12. Wie wir diese Datenschutzerklärung ändern können

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils auf unserer Website veröffentlichte Fassung.

Datenschutz Mai 28, 2018
Help-Desk